Es werden auf Grund der aktuellen Situation fast täglich neue Informationen bezüglich Corona veröffentlicht. Viele berechtigte Fragen entstehen und es wird immer schwieriger, eine aktuelle und für jeden individuellen Fall zutreffende Antwort geben zu können. Dies betrifft insbesondere die jeweiligen Regelungen bezüglich 2G, 2G plus, 3G etc. und natürlich die Regelungen bezüglich des Testens. Bezüglich der Testmöglichkeiten geben wir die folgenden Informationen:

Seit Dienstag, den 7. Dezember 2021 ist wieder ein Testzentrum der Johanniter in der Nordperdhalle Ostseebad Göhren eröffnet. Die Öffnungszeiten sind zunächst täglich von 16.00 bis 18.00 Uhr. (Aktualisierung der Öffnungszeiten über die Feiertage in der Tabelle nachstehend, aktualisiert am 21.12.2021) Dies ist so gewählt worden, um insbesondere die Möglichkeiten einer Testung bei Anreise, für den abendlichen Restaurantbesuch oder nach Feierabend für den nächsten Arbeitstag zu gewährleisten. Bei Bedarf ist geplant, die Öffnungszeiten auszuweiten. Dies ist aber von den personellen Kapazitäten abhängig. Eine Reservierung für Testzeiten kann unter diesem Link erfolgen.

Weitere öffentliche Testmöglichkeiten im Ostseebad Göhren sind uns derzeit nicht bekannt. Die nächsten öffentlichen Testzentren befinden sich im Ostseehotel Baabe sowie im ebenso wieder eröffneten Testzentrum Sellin (Tourist-Info neben dem Kleinbahnhof). Beide sind täglich geöffnet.

Einen Überblick über den aktuellen Stand zu weiteren Testzentren der Region und deren Öffnungszeiten findet sich auch unter https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/wm/Aktuelles–Blickpunkte/Wichtige-Informationen-zu-Corona-Virus-Testzentren oder https://www.mv-corona.de/testzentrum. Wir bitten zu beachten, dass dort aufgrund der schnellen Entwicklungen nicht immer alle Informationen tagesaktuell sein können.

Wir möchten an dieser Stelle auf unsere Rubrik Auswirkungen des Corona-Virus im Ostseebad Göhren – Ostseebad Göhren auf Rügen (goehren-ruegen.de) verweisen, in der auch Quellen genannt werden, in denen weitergehende, aktualisierte Informationen zu finden sind.

UND: Stand heute kann es leider keine Silvesterparty auf dem Kurplatz geben … es wird derzeit geprüft, welche alternativen Möglichkeiten sich bieten.

Bitte beachten Sie ebenso diese Informationsquellen … dort finden Sie die AKTUELLEN geltenden Regelungen, die auch den Tourismus betreffen.

Sehr gern beantworten wir Ihnen auch Fragen in der Kurverwaltung Ostseebad Göhren in der Poststraße 9 oder auch unter der Telefonnummer 03 83 08 – 66 790. Bitte bleiben Sie gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.