Teil 6 unserer Blogserie „Göhrenmomente, Göhrengeschichten und was Sie bei einem Besuch im Ostseebad Göhren unbedingt machen sollten“ … Herrliches Strandwetter und Karibik-Feeling am Ostseestrand im Ostseebad Göhren … am Sport-Strand „TIKI BEACH“ und mit der Natursportschule „Pro Boarding“ können Sie Ihren Strandurlaub so richtig aufpeppen … Benjamin (TIKI BEACH) und Haiko (Pro Boarding) sind in einem kurzen Interview befragt worden über ihr Angebot …

Haiko und Benjamin, ihr seid hier in Göhren gewissermaßen für die sportlichen Aktivitäten am Strand zuständig. Was bietet ihr denn an?

Benjamin: Wir bieten Sport am Strand und im Wasser an. Ich betreibe hier am Strandzugang 12 den TIKI BEACH, an dem man die klassischen Sandsportarten wie Beachvolleyball und Beachsoccer spielen kann. Außerdem gibt es bei uns Racketsportarten wie Speedminton, Beachminton oder Spikeball, bei dem ein Trampolin ins Spiel kommt, und das Skimboarden. Und natürlich veranstalten wir die berühmten TIKI BEACH PARTYS!

Haiko: Mich findet man an Strandzugang 20 mit meiner Wassersportschule „Pro Boarding“. Wir bieten Wind- und Kitesurfen an sowie Stand Up Paddeln, kurz SUP, und wir machen auch Fitness am Strand.

Könnt ihr Skimboarden und SUP etwas näher erläutern?

Haiko: Gerne … Beim SUP paddelt man auf einem großen Surfboard stehenderweise mit einem Stechpaddel. Das kann man ab vier bis fünf Jahre schon lernen, nach oben hin gibt es keine Altersgrenze. Das ist ein echter Familiensport und gleichzeitig ein Riesenspaß, denn man kann mit mehreren Personen auf die großen Boards und sogar den Hund mitnehmen. (lacht) Schwimmweste an und ab geht´s … Den Bogen hat man ganz schnell raus! Ich würde sagen, das ist mittlerweile das Nordic Walking des Wassersports und sehr beliebt bei Groß und Klein.

Stand Up Paddling mit Pro Boarding – macht so viel Spaß

Benjamin: Das Skimboarden ist ein bisschen wie Skateboard fahren am Wasser. Man wirft ein rund einen Meter großes Brett, das Skimboard, auf eine auslaufende Welle, springt auf und gleitet dann ein paar Meter auf dem Wasser.

Skimboarden am Sportstrand „TIKI BEACH“

Ist das auch etwas für Anfänger oder sollte man schon surfgeübt sein?

Benjamin: Absolut nicht! Wir bieten täglich Anfängerkurse an und in zwei Stunden steht jeder seinen ersten Run auf dem Skimboard.

Benjamin, du bietest aber nicht nur Sport-Action an, sondern sorgst auch für das leibliche Wohl …

Benjamin: Ja, wir machen auch die beliebten TIKI BEACH Strandpartys, mittlerweile jeden Freitag im Juli und August zum Abschluss der Woche. Mit Lagerfeuer, chilliger Musik und Cocktails als Sundowner.

Haiko: Ja, da kommt echt karibisches Flair auf.

Benjamin: Die relaxte Atmosphäre ist toll. Ich habe ja auch mit einer mobilen Cocktailbar angefangen und hier in Göhren die perfekte Location für den Mix aus Beach-Action und Chillout gefunden. Überhaupt bietet die Insel für jeden Geschmack das Passende!

Habt ihr einen Geheimtipp für den Göhren-Urlaub?

Banjamin: Wandern in den Zickerschen Alpen. Allein der Blick dahinten, herrlich, das öffnet einem die Seele.

Haiko: Im Sand Joggen, am liebsten in der Bucht zwischen Göhren und Sellin … Und unbedingt: mit den SUP in den Sonnenuntergang paddeln und dann einen coolen Cocktail trinken!

Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten zum Sportstrand TIKI BEACH, geht das beispielsweise unter diesem Link . Auf Facebook können Sie hier weitere Informationen erhalten

Kontakt zur Natursportschule „Pro Boarding“ können Sie unter diesem Link herstellen . Auf Facebook können Sie hier weitere Informationen erhalten.

Übrigens: Am Strand im Ostseebad Göhren können Sie viel Abwechslung erleben … in diesem Jahr aufgrund der Folgen von Corona etwas eingeschränkt, aber deshalb nicht minder interessant … Wir freuen uns auf Sie … und Sie … und natürlich auf SIE …

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und: Wenn nicht in diesem Sommer … der nächste Sommer kommt ganz bestimmt … Wir sehen uns im Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.