„Die Natur ist die beste Apotheke“, sagte einst Pfarrer Sebastian Kneipp. Von ihm stammen die fünf Säulen (Wasser, Bewegung, Balance, Ernährung, Pflanzen) einer aktiven und gesunden Lebensweise, in der das Wasser eine besondere Rolle spielt. „Kneippen“ galt noch bis vor einigen Jahren als recht „verstaubt“, dabei ist doch diese traditionelle und bewährte Gesundheitsphilosophie aufgrund ihrer ganzheitlichen Ausrichtung moderner denn je.

Wasser ist bei Kuranwendungen in Göhren traditionell sehr bedeutsam, schließlich ist Göhren schon seit über 140 Jahren Seebad. Im Jahr 2007 erhielt Göhren die offizielle Anerkennung als Kneipp-Kurort und trägt seit 2013 das Siegel „KNEIPP-PREMIUM-CLASS“ – eine einzigartige Kombination in Deutschland.

Die heilende und wohltuende Wirkung des Wassers können Sie in Göhren bei modernen Anwendungen erleben. Hierfür stehen hervorragend ausgestattete Kur- und Wellnesseinrichtungen mit höchsten Standards zur Verfügung, ebenso die Rehabilitationsklinik Göhren mit ihren Fachrichtungen Orthopädie und Psychosomatik.

Diese positiven Gesundheitseffekte des Elementes Wasser kann in Göhren jeder ganz individuell für sich erleben und natürlich ausprobieren, zum Beispiel beim Wassertreten. Hierzu lädt natürlich die erfrischende Ostsee ein …

die herrliche Erfrischung der kühlenden Ostsee erleben

Auf jeden Fall ist ein Herbst- und/oder Winterurlaub im Ostseebad Göhren eine sehr gute Gelegenheit, etwas Gutes für seine Gesundheit zu tun … Testen und probieren Sie es aus … Sie werden es sehen und fühlen … es lohnt sich … sicher!

Weitere Informationen erhalten Sie vor Ort bei uns in der Touristinformation in der Poststraße oder auch unter unserer Telefonnummer 03 83 08 – 6 6790 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise.