Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
Christian aus Leipzig schrieb am 21. Oktober 2018 um 16:17:
Sehr geehrte Damen und Herren, Göhren ist ein schluckliger Ort. Ich bin sehr gern dort. Was aber innerhalb der letzten 2 Jahre sich so entwickelt, ist schon haarsträubend. Aktuell habe ich das (werdende) Parkhaus gesehen. Oje. Ich nutze gern den Busverkehr. Und bin (von Binz kommend) nicht wie üblich im Zentrum, sondern an der Ranfpampa einer Schule gelandet. Und überhaupt weiß man nicht mehr, wo man hinfährt, da am Binzer Bahnhof nur die Weltstadt Serams angezeigt wird, auch dem Fahrplanaushang war nichts sinnvolles zu entnehmen, früher stand auch am Bus "Klein Zicket" und so dran. Oje. Göhren ist schon toll. Aber nicht alles, was da gerade so passiert, trägt zum Wohlbefinden bei. Schade auch um die geschlossenen Museen.
Administrator-Antwort von: Ostseebad Göhren
Vielen Dank für Ihre Anmerkungen. Parkplätze werden dringend benötigt, vielleicht waren Sie ja schon in den Sommermonaten hier und konnten sich ein Bild von der sehr angespannten Parkplatzsituation machen. Das Thema "Bushaltestelle" ist nicht so einfach, denn zur Findung eines geeigneten diesbezüglichen Ortes müssen viele verschiedene Interessen, Vorgaben und "Wünsche" berücksichtigt werden. Das Rookhus und das Heimatmuseum waren zu regelmäßigen Terminen im Sommer geöffnet, aber ja, da muss eine bessere Lösung gefunden werden. Sie können sicher sein, dass an der Findung einer Lösung gearbeitet wird, die für alle zufriedenstellend ist.